Denkmäler und Bauwerke - gerettet, gefährdet, verloren

Ob Bauernhaus oder Industriedenkmal, ob Altstadt oder Dorfkern - das bauliche Erbe prägt das Gesicht und den Charakter unserer Heimat in Bayern. Doch landauf landab ist dieses Erbe bedroht.

Hier finden Sie gerettete, gefährdete und verlorene Gebäude mit Geschichte im Überblick. Wählen Sie links im Menü aus, um sich nur eine Kategorie anzeigen zu lassen.

Das Semmlerhaus links, als das Torhaus noch nicht abgerissen war - Archiv Popp
Verloren: Das Semmlerhaus Viechtach
Das Semmlerhaus in Viechtach war eines der wenigen hier noch bestehenden Häuser mit alter Bausubstanz. Es war bis 1945 angebaut an das Obere Tor mit dem Torhaus und...

Details

Angelegt am 09.05.2017

Geändert am 14.06.2017
Alter Schrankenposten und altes Bahnarbeiterhaus
Es handelt sich um das alte Bahnarbeiterhaus mit der Adresse "Im Gleisdreieck 1" in Lindau (Bodensee) in Verbindung mit dem wohl meistfotografierten Schrankenposten...

Details

Angelegt am 31.03.2017

Geändert am 06.04.2017
Lukaskirche - Dr. Jordan
Kirchengebäude mit angebautem Pfarrhaus
Einziger Rundbau der von O.A. Gulbranson geschaffenen Kirchen. Zwei Glasfenster von Kunstmaler Distler aus München. Sie sind eine abstrakte Flächen- und...

Details

Angelegt am 01.03.2017

Geändert am 15.03.2017
Aktuelle Ansicht des historischen Baubestands mit Anbau (links) aus dem 19. Jahrhundert. - Adrian Roßner
Egerländer Fachwerkhaus in Münchberg
Das 1701 (dendrochronologische Datierung) erbaute Fachwerkhaus im Egerländer Stil stellt für die Stadt Münchberg und die weitere Umgebung einen architektonischen wie...

Details

Angelegt am 07.02.2017

Geändert am 06.03.2017
Nach weitgehendem Abschluss der Sanierungsmaßnahmen ist das barocke Kleinod zu neuem Leben erwacht. - Hubert H. Wartner
Barockes Gartenhaus im Regensburger Karl-Bauer-Park

Details

Angelegt am 24.01.2017

Geändert am 15.02.2017
Operation am Herzen des Rokokoschlosses geplant: Es droht der vorsätzlich herbeigeführte Bruch mit der tradierten homogenen Schlossarchitektur. Der Freistaat Bayern will den rechts zu sehenden Trakt abbrechen.
Ehemalige Institutsgebäude der LMU im Schlossensemble Nymphenburg
Im nördlichen Bereich des Schlossensembles Nymphenburg befinden sich an der Maria-Ward-Straße 1a ehemalige Institutsgebäude der Genetik und Mikrobiologie der LMU....

Details

Angelegt am 21.01.2017

Geändert am 22.01.2017
Was wird von der Maxhütte bleiben? Teile der Industrieanlage wurden bereits abgerissen. Das Bild zeigt den Zustand von 2011. - Wikipedia (Michael KR), CC-BY-SA-4.0
Maxhütte in Sulzbach-Rosenberg
Die Maxhütte (MH) in Sulzbach-Rosenberg ist nach dem bayerischen König Max II. Joseph benannt. Ihre Geschichte geht bis ins Jahr 1851 zurück. Wegen ihres Alters und...

Details

Angelegt am 14.01.2017

Geändert am 14.01.2017
Was wird aus dem Hof "Beim Uiderl" in Bödldorf (Gde. Kröning)? - Peter Barteit
Hafneranwesen "beim Uiderl" in Bödldorf
Das Anwesen gehört zu dem seltenen Typus des Mittertennhauses. Der Eintrag in der Denkmalliste lautet wie folgt: "Ehemaliges Hafneranwesen, Mittertennbau,...

Details

Angelegt am 08.01.2017

Geändert am 31.01.2017
Ansicht des Moarhof von Südwest. - Johann Baptist Objartel
Moarhof in Nußdorf a.Inn
Bei dem vorgestellten Projekt handelt es sich um einen sogenannten Einfirsthof aus dem Jahre 1665. Das Haus ist im Erdgeschoss aus Flussstein gemauert, im...

Details

Angelegt am 20.11.2016

Geändert am 15.02.2017
Reichstypenspeicher in Bamberg, Ansicht von Osten, Zellenspeicher im Vordergrund. - Georg Sedlmeyer
Reichstypenspeicher in Bamberg
Reichstypenspeicher der Wehrmacht finden sich noch an einigen Orten in Deutschland. Bis auf wenige Einzelheiten gleichen sich diese Speicher – egal ob in Hamburg,...

Details

Angelegt am 16.11.2016

Geändert am 20.11.2016