Das Denkmalnetz Bayern sucht ehrenamtliche Journalisten für die Berichterstattung. - Wikimedia, McKay Savage, CC-BY-2.0

Lust auf Denkmaljournalismus? Das Denkmalnetz Bayern sucht Ehrenamtliche

Für den Ausbau seines Onlineangebots sucht das Denkmalnetz Bayern, das Bündnis der bürgerschaftlichen Initiativen aus dem Bereich der Denkmalpflege und der Orts- und Stadtbildpflege im Freistaat, Ehrenamtliche mit journalistischen Qualifikationen.

Was es zu tun gibt

Auf seiner Internetseite berichtet das Denkmalnetz Bayern über das bürgerschaftliche Geschehen und über wichtige Entwicklungen in seinem Tätigkeitsfeld.

Sie können sich einbringen, indem Sie:

  • eigene Artikel (ggfs. mit Fotos) verfassen
  • von Initiativen gelieferte Beiträge nach den gängigen journalistischen Regeln redaktionell bearbeiten
  • Initiativen zur Seite stehen, indem Sie aus Materialsammlungen Beiträge erstellen

Was Sie mitbringen:

  • journalistische Ausbildung und/oder Praxis
  • Freude am ehrenamtlichen Arbeiten im Bereich der bürgerschaftlichen Denkmalpflege
  • Ehrgeiz und Bereitschaft, im ehrenamtlichen Bereich hohe Qualitätsstandards umzusetzen
  • regelmäßige Zeitfenster zur Bearbeitung aktueller Themen
  • Erfahrungen im Umgang mit einem Content-Management-System (CMS) oder die Bereitschaft, sich derartige Kenntnisse anzueignen

Das Denkmalnetz Bayern bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in einem engagierten Umfeld ehrenamtlich einzubringen und somit in einem wichtigen gesamtgesellschaftlichen Aufgabenfeld zu einer positiven Weiterentwicklung beizutragen.

Wir freuen uns über Ihre kurze Bewerbung mit Arbeitsproben an kontakt@denkmalnetzbayern.de!

Veröffentlicht am: 03.11.2016