Dr. Ulrike Haerendel, Evang. Akademie Tutzing, Dr. Bernd Vollmar, Bayer. Landesamt für Denkmalpflege, Franz Graf von Stillfried und Rattowitz, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Wolfgang Weise und Achim Schröer, Denkmalnetz Bayern

"Denkmalschutz im Fokus"

Am Wochenende vom 3. bis 5. März 2017 lud die Evangelische Akademie in Tutzing zu der Tagung "Das Denkmal – wem gehört es, wer bewahrt es?" ein. Im Rahmen dieser Tagung mit ca. 90 Teilnehmern feierte das Denkmalnetz Bayern am Ort seiner Gründung auch sein 5-jähriges Jubiläum.

Auf dem Programm standen Vorträge und Arbeitsgruppen, in denen die Teilnehmer über Themen zum Denkmalschutz diskutieren, Ideen einbringen und mit nach Hause nehmen konnten.

Wichtige Themen waren die Vermittlung des Denkmalbewusstseins für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, eine Verbesserung der Informationspolitik für Denkmaleigentümer sowie das bürgerschaftliche Engagement.

www.sueddeutsche.de vom 5. März 2017

Veröffentlicht am: 06.03.2017